Unternehmen

 
 
 

SYSTEMINTEGRATOR FÜR DIE AUTOMATISIERUNGSTECHNIK

Automatisierungstechnik optimal umgesetzt: Sie beschreiben uns Ihre Anforderungen, wir entwickeln als Systemintegrator ein me­cha­tro­ni­sches Lö­sungs­kon­zept, wählen die optimalen Komponenten aus und er­stel­len Ihnen ein An­ge­bot für die Um­set­zung Ihrer Au­to­ma­ti­sie­rungstechnik:

  • Ent­wick­lung, Pla­nung und Umsetzung der me­cha­ni­schen und elek­tri­schen Kon­struk­ti­on, Roboterzellen, Linear-Achs-Portale, Sondermaschinen sowie Softwareprogrammierung aus einer Hand
  • Bildverarbeitung
  • Pro­jek­tie­rung/Projektplanung
  • Ri­si­ko­ana­ly­se/Si­cher­heits­kon­zeption
  • Steuerungsumbau
  • Soft­ware­erstellung
  • Maschinendokumentation
  • In­be­trieb­nah­me
  • Be­die­n­er­schu­lung und In­stand­hal­ter­schu­lung
  • Wartung und Service

Wir tes­ten die Funk­tio­na­li­tät der Anlage in un­se­rem Haus. Erst nach die­ser Qua­li­täts­prü­fung wird die Ma­schi­ne zur In­be­trieb­nah­me aus­ge­lie­fert.

Nach er­folg­rei­cher In­te­gra­ti­on der Automatisierungslösung in Ihren Fer­ti­gungs­ab­lauf schu­len wir das Be­dien­per­so­nal und die In­stand­hal­ter der An­la­ge und über­ge­ben die Be­die­nungs­an­lei­tung und War­tungs­emp­feh­lung.


Die Entwicklung und der Bau von Standardzellen, vor allem in den Bereichen Teileerkennung, Bin Picking und Sortieranlagen (sortronIQ), wird bei bsAutomatisierung sukzessive ausgebaut. Die Schneid- und Streckaggregate unserer Tochterfirma ISO Maschinenbau kommen weltweit bei der Herstellung von technischen Textilien zum Einsatz. 

Unsere erfahrenen Projektleiter sorgen für einen reibungslosen Ablauf des Auftrags. In regelmäßigen Statusbesprechungen stimmen wir den aktuellen Stand ab. Qualität, Terminlage und die Kosten immer im Blick, sichern wir Ihnen als erfahrener Systemintegrator eine pünktliche Auslieferung der vereinbarten Automatisierungsanlage zu.

Im Sondermaschinenbau für Automatisierungen rich­ten wir un­se­re Ma­schi­nen­kon­struk­ti­on an die­sen Leit­li­ni­en aus:

  • geringer Platzbedarf
  • hohe Flexibilität in den automatisierten Arbeitsschritten
  • hohe Variabilität der zu bearbeitenden Teile
  • intelligente Maschinenkonzepte
  • mobile Ausführungen (Hakenlösung)
  • robuster Maschinenbau
  • zuverlässige Laufeigenschaften
  • angenehme Ergonomie
  • leichte Bedienbarkeit und
  • überzeugende Wirtschaftlichkeit