Bin Picking

 

BIN PICKING ODER „DER GRIFF IN DIE KISTE“ – AUTOMATISIERTES HANDHABEN VON
UNGEORDNET LIEGENDEN TEILEN

Aufgabe:
Ver­ein­ze­lung aus Git­ter­box oder Kiste und Zu­füh­ren, bzw. Be­la­den der Fol­ge­ma­schi­ne

Bau­tei­le aus Stahl, Alu­mi­ni­um oder Kunst­stoff kom­men häu­fig un­ge­ord­net in einer Git­ter­box zum nach­fol­gen­den Be­ar­bei­tungs­pro­zess. Bis­her muss­ten die (zum Teil sehr schwe­ren) Bau­tei­le von Hand ent­nom­men und der Fol­ge­ma­schi­ne oder einem Trans­port­band zu­ge­führt wer­den. Dies hatte oft­mals um­ständ­li­che und in­ef­fek­ti­ve Ar­beits­pro­zes­se zur Folge, bei denen zu­sätz­li­che Ver­ein­ze­lungs­sta­tio­nen ein­ge­setzt wer­den muss­ten. Dar­über hin­aus waren die Mit­ar­bei­ter kör­per­lich sehr be­las­tet.

Lösung:
Er­ken­nen der Bau­tei­le mit­tels Ka­me­ra­sys­tem und Bild­ver­ar­bei­tung, au­to­ma­ti­sier­te Ver­ein­ze­lung sowie Be­la­den bzw. Zu­füh­ren mit­tels Ro­bo­ter- oder Por­tallö­sung

In einem Be­häl­ter wie z.B. einer Git­ter­box oder Schä­fer­kis­te, be­fin­den sich chao­tisch bzw. un­ge­ord­net lie­gen­de Teile. Unser spe­zi­el­les Ka­me­ra­sys­tem un­ter­sucht die Lage die­ser chao­tisch in einem Be­häl­ter lie­gen­de Teile, er­kennt das am bes­ten zu grei­fen­de Teil und löst einen Greif­vor­gang aus, mit dem dann das Teil auf einen de­fi­nier­ten Platz auf ein Band oder in eine Ma­schi­ne ab­ge­legt wird.Wir sind Au­to­ma­ti­sie­rungs­pro­fi. Bei uns er­hal­ten Sie diese Au­to­ma­ti­on aus einer Hand: Be­ra­tung, Tei­leer­ken­nung, Bild­ver­ar­bei­tung, Bahn­pla­nung, Pro­gram­mie­rung, Kon­struk­ti­on, Ma­schi­nen­bau, Ro­bo­ter, Schalt­schrank, Soft­ware und In­be­trieb­nah­me vor Ort.


bsAutomatisierung – Experte für Bildverarbeitung, Teileerkennung und Prozessgestaltung
bsAutomatisierung wählt die beste Bildverarbeitungs-Hardware für Ihre spezifischen Anforderungen für Ihr Produkt und Ihr Vorhaben aus. Diese kombinieren wir mit ausgereiften, stabilen Softwaremodulen, die wir auf Herz und Nieren prüfen.

Auf Ihren Wunsch integrieren wir auch zusätzliche Bildverarbeitungsaufgaben, wie z. B. Vermessung oder Oberflächenprüfung von Teilen zur Qualitätsprüfung.

Wollen Sie die Bin Picking-Zelle für verschiedene Produkte einsetzen?

Dann bereiten wir weitere Nutzungsmöglichkeiten Ihrer Bin Picking-Maschine durch den Einsatz von Barcode und QR-Code vor.

Das Teach-In bzw. Einlernen neuer Produkte ist Offline am ‚eigenen‘ PC möglich. So entstehen bei Produktwechseln kaum Maschinenstillstandzeiten und die Produktion läuft zügig wieder an.


Optimale Systemintegration in Ihren Produktionsablauf
Je nach Produkt und geforderter Taktzahl konzipieren wir Ihre Automatisierung als Roboterzelle oder als Linear-Achs-Portal. Die Ablageposition der Teile ist von drei Seiten zugänglich. Aufgrund der vielfältigen Verkettungskombinationen (Bänder, Bearbeitungsmaschine, Rundtisch etc.) kann nahezu jede Prozessanforderung erfüllt werden.

Eine schnelle Inbetriebnahme beim Kunden vor Ort (nur wenige Tage) wird durch eine nahezu komplette Vorinbetriebnahme bei bsAutomatisierung sichergestellt.


Kompakte Bauweise für mehr Platz, Sicherheit und Flexibilität
Unsere Roboterzellen und Portallösungen weisen durch die kompakte Bauweise der Greifer und einer speziellen Bahnplanungs-Software einen hohen Kollisionsschutz für Roboterarm, Greifer und alle anderen  relevanten Teile auf.

Aufgrund Ihrer kompakten Bauweise kann die Anlage komplett versetzt werden (Hakenlösung), so dass Änderungen der internen Produktionsabläufe und Logistik einfach und komfortabel umgesetzt werden können.


Kundennutzen der Bin-Picking-Zelle von bsAutomatisierung

  • automatisierte Vereinzelung der Teile -> zusätzliche Sortier- oder Rüttelstationen entfallen
  • vielfältige Verkettungsmöglichkeiten -> hohe Prozesssicherheit, geringe Stillstandzeiten
  • automatisiertes Handhaben schwerer, unhandlicher Teile -> körperliche Entlastung Ihrer Mitarbeiter
  • schneller und einfacher Greiferwechsel -> leichter Wechsel zwischen verschiedenen Bauteilen
  • einfaches Einlernen neuer Bauteile -> flexibel bei großen und kleinen Serien einsetzbar
Bin-Picking-Zelle CAD-Zeichnung
Bin-Picking-Zelle
Materialbereitstellung über Tür
Roboter entnimmt Stücke aus Zelle
Bedienoberfläche Touch Panel
Chaotisch liegende Teile
Sicheres Greifen des Teils
 
 
 

Vorteile der Bin-Picking-Zelle von bsAutomatisierung

  • Einlernen neuer Produkte ist Offline möglich (am ‚eigenen‘ PC), dadurch kaum Maschinenstillstandszeiten aufgrund von Produktwechsel
  • schneller und einfacher Greiferwechsel durch spezielle Greiferkonstruktion und komfortable Softwarebedienung
  • Verwendung von ausgereiften, stabilen Softwaremodulen
  • Auswahl der besten Bildverarbeitungs-Hardware in Bezug auf die projekt-, produkt- und kundenspezifischen Anforderungen
  • zusätzliche Integration von Bildverarbeitungsaufgaben möglich, z. B. Qualitätsprüfung (Vermessung, Öberflächenprüfung)
  • leichte Automatisierung der Prozessabläufe möglich durch Barcode, QR-Code usw. (z. B. bei Produktwechsel)
  • hoher Kollisionsschutz für Roboterarm, Greifer und alle relevanten Teile der Zelle durch kompakte Bauweise der Greifer und spezielle Bahnplanungs-Software
  • Anlage kann komplett versetzt werden (Hakenlösung), so dass eine Änderung der internen Produktionsabläufe und Logistik einfach und komfortabel umgesetzt werden kann
  • schnelle Inbetriebnahme beim Kunden vor Ort (nur wenige Tage) durch nahezu komplette Vorinbetriebnahme bei bsAutomatisierung
  • vielfältige Verkettungskombinationen: Bänder, Bearbeitungsmaschine, Rundtisch etc.
  • gute Zugänglichkeit: Ablageposition von drei Seiten zugänglich
  • alles aus einer Hand vom Automatisierungsprofi: Bildverarbeitung, Konstruktion, Software, Schaltschrank, Inbetriebnahme vor Ort

Bin Picking mit FANUC Roboter